TATTERSALL·LORENZ übernimmt Property Management für rund 68.500 m² in Berlin

Eines der neu mandatierten Objekte befindet sich in bester Lage im Prenzlauer Berg.

 

Berlin, 22.02.2017 – Die TATTERSALL·LORENZ Immobilienverwaltung und -management GmbH hat ihr Property Management-Portfolio in Berlin erneut erweitert. Die Neumandate in Berlin und im angrenzenden Oranienburg umfassen rund 68.500 m² Mietfläche und 100 Mieter.

 
Zwei der insgesamt sieben Objekte, für die TATTERSALL·LORENZ das Property Management übernommen hat, befinden sich in unmittelbarer Nähe des Gendarmenmarkts und beheimaten unter anderem das renommierte Promirestaurant „borchardt“. Ein weiteres Objekt, das TATTERSALL·LORENZ für eine Schweizer Unternehmensgruppe betreut, befindet sich im Prenzlauer Berg (Pappelallee). Die drei Geschäftshäuser mit ca. 15.000 m² Mietfläche und 27 Mietern werden vornehmlich als Büros und für die Gastronomie genutzt.

 

Darüber hinaus verwaltet TATTERSALL·LORENZ für die P&P Gruppe seit Jahresbeginn zwei Wohnhäuser mit rund 1.500 m² Mietfläche und 23 Mietparteien in der Auguste-Viktoria-Allee (Reinickendorf) und der Mittelstraße (Spandau).

 
Ganz neu im Portfolio des Berliner Immobilienverwalters sind außerdem zwei Shoppingcenter in Biesdorf und in Oranienburg, die TATTERSALL·LORENZ für einen niederländischen Mandanten im Bereich Property Management verwaltet. Zusammen umfassen die Center rund 52.000 m² Mietfläche und ca. 50 Mieter.

 

Zurück