Commerz Real betraut TATTERSALL·LORENZ mit Property Management des Münchener Tucherparks

TATTERSALL·LORENZ hat mit dem Münchener „Tucherpark“ erstmals ein Property-Management-Mandat von der Commerz Real AG erhalten. Die Liegenschaft ist Bestandteil des offenen Immobilienfonds hausInvest, einem der größten Europas.

 

Das gemischt genutzte Gebäudeensemble am weit über Deutschland hinaus bekannten Englischen Garten besteht aus zehn Objekten und umfasst circa 127.000 Quadratmeter Mietfläche. Diese verteilen sich auf sieben Bürogebäude mit zusammen rund 100.000 Quadratmetern, ein Rechenzentrum mit rund 10.800 Quadratmetern sowie eine Sportanlage mit circa 2.300 Quadratmetern, die von der Hypovereinsbank als Mieterin genutzt werden. Hinzu kommt ein 5-Sterne-Hilton-Hotel. Die Gebäude wurden zwischen den 1960er und 1980er Jahren errichtet und zum Großteil 2018 modernisiert. Zu den Liegenschaften gehören zusammen 1.500 Pkw-Stellplätze.

 

Susanne Tattersall kommentiert: „Der 'Tucherpark' ist nicht nur eine der Top-Adressen in München, sondern besticht auch durch die hochwertige Qualität seiner Objekte und die vielseitigen Nutzungen. Wir freuen uns sehr über das Vertrauen in unsere Expertise, das uns Commerz Real mit der Übertragung dieses Mandats entgegenbringt. Mit unserem erfahrenen Team werden wir unter Berücksichtigung der ESG-Kriterien das Mandat betreuen und dabei eng mit Mietern und Eigentümer zusammenarbeiten.“

Zurück