GEFMA-Förderpreise verliehen - Head of Technical Management von TATTERSALL·LORENZ war Mitglied der Jury

Am 25. Juni wurden in Frankfurt am Main jungen Akademikern die renommierten GEFMA-Förderpreise 2019 für ausgezeichnete wissenschaftliche Arbeiten im Facility Management verliehen. Mitglied der Jury unter dem Vorsitz des GEFMA-Vorstands Prof. Dr. Markus Lehmann war auch Frank Richter, Head of Technical Management von TATTERSALL·LORENZ.

Den Hauptpreis gewann in diesem Jahr an Vishalbhai Kanadiya. Der 26-Jährige von der Fachhochschule Aachen erhielt die mit 3.000 Euro dotierte Auszeichnung für seine Masterarbeit „Prognose des Energiebedarfs und Optimierung der Energieerzeugung in einem Pharmaunternehmen (Predictive analysis and energy generation optimization of a pharmaceutical industry)“. Mehr zu den Preisträgern unter https://bit.ly/2FCjl68.

TATTERSALL·LORENZ engagiert sich seit langem für den Branchennachwuchs und deshalb die GEFMA-Förderpreise als Sponsor unterstützt.


tl_files/Konrad/richter_GEFMA.jpg

Zurück