TATTERSALL·LORENZ erhält weiteres Property Management Mandat von HanseMerkur Grundvermögen AG

TATTERSALL·LORENZ hat das Mandat für das technische und kaufmännische Property Management eines Immobilien-Portfolios von der HanseMerkur Grundvermögen AG erhalten. Das für den Immobilienbestand der HanseMerkur verantwortliche Tochterunternehmen hatte TATTERSALL·LORENZ bereits im Frühjahr 2020 erstmals mit dem Property Management diverser Objekte betraut.

 

Der jetzt erteilte Auftrag umfasst ein aus zwölf Objekten bestehendes Office-Portfolio mit rund 77.500 Quadratmeter Mietfläche. Zu den beauftragten Liegenschaften zählen unter anderem das BBG Office Center Böblingen, die Rosenberghöfe Stuttgart sowie das Smarthouse München.

 

Die an insgesamt acht Standorten in fünf verschiedenen Bundesländern gelegenen Immobilien wurden zwischen 1992 und 2017 errichtet. Sie werden von rund 100 verschiedenen Mietern genutzt. Zu den Liegenschaften gehören insgesamt 1.035 Pkw-Stellplätze.

 

Betreut wird das Mandat von der im Juni 2020 eröffneten Niederlassung München von TATTERSALL·LORENZ. Ihr Leiter Ralf Engelsen kommentiert: „Wir freuen uns über das mit dem neuen Auftrag entgegengebrachte Vertrauen von der HanseMerkur Grundvermögen AG. Es zeigt, dass unsere bisher geleistete Arbeit geschätzt wird und motiviert uns zugleich, auch weiterhin exzellente Property Management Services anzubieten.“

Zurück