TATTERSALL·LORENZ steigert Summe der betreuten Flächen im Jahr 2018 auf 2,55 Mio. Quadratmeter

Berlin, 13. Februar 2019 − Die TATTERSALL·LORENZ Immobilienverwaltung und -management GmbH (Tattersall·Lorenz), ein inhabergeführter mittelständischer Property Manager mit Hauptsitz in Berlin, hat im Jahr 2018 das Volumen der von ihr betreuten Flächen nahezu verdoppelt. Insgesamt war das Unternehmen bei 332 über ganz Deutschland verteilten Liegenschaften mit einer Gesamtfläche von rund 2,55 Mio. Quadratmetern (Ende 2017: 1,33 Mio. Quadratmeter) für das Property Management zuständig.

Von den betreuten Flächen entfielen rund 1,6 Mio. Quadratmeter auf Logistik-, etwa 553.000 Quadratmeter auf Einzelhandels- und circa 235.000 Quadratmeter auf Büroimmobilien. Tattersall·Lorenz hat die Liegenschaften von seinen Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf und Stuttgart aus gemanagt.

Eines der großen Mandate, die Tattersall·Lorenz 2018 erhalten hat, war die Beauftragung durch Aroundtown Commercial Properties Management das Property Management eines Immobilienportfolios mit Objekten in Berlin und Niedersachsen zu übernehmen. Es umfasst zusammen eine Mietfläche von rund 108.000 Quadratmetern, darunter etwa 33.500 Einzelhandels-, 25.600 Quadratmeter Hotel-, 18.500 Quadratmeter Büro- sowie 13.300 Quadratmeter Lagerfläche.

Im Zuge der stetig steigenden Summe der Property-Management-Mandate stieg die Zahl der Mitarbeiter innerhalb eines Jahres deutlich von 87 auf 126 an. Susanne Tattersall, geschäftsführende Gesellschafterin von Tattersall·Lorenz, kommentiert: „Das vergangene Jahr war für uns von einem starken Wachstum geprägt. Gleichzeitig freut es uns, dass wir vermehrt als interessanter Arbeitgeber vom Markt wahrgenommen werden und neben zahlreichen Fachkräften auch fünf Auszubildende und zwei duale Studenten in unserem Team begrüßen konnten.

Tattersall·Lorenz ist seit 2018 Teil der Initiative YouPM, die das Berufsbild des Commercial Property Managers weiter professionalisieren will. Hierbei war es im vergangenen Jahr gelungen, einen Zertifikatslehrgang an der EBZ Akademie in Bochum zu organisieren, der im Januar 2019 begonnen hat.

Tattersall·Lorenz ist im vergangenen Jahr zudem dem ZIA Zentraler Immobilienausschuss als Mitglied des Ausschusses „Digitalisierung“ beigetreten.

Seit Jahresbeginn 2019 betreut Tattersall·Lorenz zusätzlich ein Portfolio von 23 Gewerbeimmobilien im Auftrag von Union Investment Real Estate. Bei den Liegenschaften handelt es sich um 18 Büroobjekte und 5 Hotels mit zusammen 200.000 Quadratmetern Mietfläche. Davon entfallen rund 140.000 Quadratmeter auf Büro- und circa 60.000 Quadratmeter auf Hotelflächen. Zwölf der Objekte befinden sich in Nordrhein-Westfalen, sieben in Frankfurt, drei in Berlin und eins in Dresden. Tattersall·Lorenz hatte sich bei der Mandatsvergabe in einem komplexen Auswahlverfahren durchgesetzt.

Zurück