TATTERSALL·LORENZ übernimmt Property Management in Medienstadt Babelsberg

Tattersall-Lorenz_Babelsberg_Neubau August-Bebel-Str 28_copyright_Fuchshuber_Architekten

 

 

 

 

 

TATTERSALL·LORENZ hat das technische und kaufmännische Property Management von zwei Gewerbeobjekten in der Medienstadt in Potsdam-Babelsberg übernommen.


Eines der Gebäude, das „Studio Five“, befindet sich innerhalb des Geländes der Medienstadt Babelsberg. Es ist vollständig vermietet und umfasst rund 5.400 Quadratmeter Fläche. Dabei handelt sich um Büros und eine über 1.000 Quadratmeter umfassende hochmoderne und digitale Studiofläche. Neben Kinofilmen und Werbespots wurde hier beispielsweise auch die Show „Top Chef Germany“ aufgezeichnet.

 

Das zweite Objekt ist ein Büroneubau aus dem Jahr 2020. Die Immobilie in der August-Bebel-Straße 28 hat eine Mietfläche von circa 7.500 Quadratmetern und ist ebenfalls vollvermietet. Zur Liegenschaft gehört eine Tiefgarage mit 83 Pkw-Stellplätzen.

 

Die Medienstadt Babelsberg ist ein 46 Hektar großes Areal der Film- und Medienbranche. Neben der Filmuniversität Babelsberg „Konrad Wolf“ befinden sich hier unter anderem das Sendezentrum des Rundfunk Berlin-Brandenburg, das ZDF-Landeshauptstadtstudio Brandenburg und der Sitz des Deutschen Filmorchester Babelsberg. Ebenfalls hier angesiedelt sind Radio Teddy, das Babelsberger Filmgymnasium, der Filmpark Babelsberg sowie Bürogebäude mit Filmproduktionsgesellschaften, Agenturen und zahlreiche kleinere Unternehmen.

 

Eiko Görs, Niederlassungsleiter von Tattersall Lorenz in Berlin, kommentiert: „Das Property Management von Objekten an einem international renommierten Standort wie der Medienstadt Babelsberg zu übernehmen, ist schon etwas Besonderes. Das motiviert zusätzlich, die bestmöglichen Services für unseren Auftraggeber zu liefern und durch akkurates, zielgenaues und effektives Arbeiten den Asset Manager in gewohnt hoher Qualität bei der Betreuung der Objekte zu unterstützen.“

 

Abbildung: Fuchshuber Architekten

 

Zurück